Bücher

Bücher sortiert nach

  • Titel
  • Anfangsbuchstaben




Besucherstatistik
{L_TOTAL_VISITORS} {V_TOTAL_VISITORS}
{L_VISITORS_TODAY} {V_VISITORS_TODAY}
{L_VISITORS_YESTERDAY} {V_VISITORS_YESTERDAY}
{L_MAX_VISITORS_PER_DAY} {V_MAX_VISITORS_PER_DAY}
{L_VISITORS_CURRENTLY_ONLINE} {V_VISITORS_CURRENTLY_ONLINE}
{L_MAX_VISITORS_ONLINE} {V_MAX_VISITORS_ONLINE}
{L_TOTAL_PAGE_VIEWS} {V_TOTAL_PAGE_VIEWS}
{L_PAGE_VIEWS_THIS_PAGE} {V_PAGE_VIEWS_THIS_PAGE}
{L_MAX_PAGE_VIEWS_PER_DAY_DATE} {V_MAX_PAGE_VIEWS_PER_DAY_DATE}
{L_MAX_VISITORS_PER_DAY_DATE} {V_MAX_VISITORS_PER_DAY_DATE}
counter, Besucherzähler
CHC_TEMPLATE; include( '/kunden/190186_13403/webseiten/chCounter/counter.php' ); ?>
HOME > Bücher > John Vornholt: Zuflucht

Zuflucht

John Vornholt

John Vornholt: Zuflucht - Cover Heyne John Vornholt: Zuflucht - US Cover John Vornholt: Zuflucht - US Cover  
Heyne Pocket Books Pocket Books

Die Rechte der Buchcover und der Klappentexte liegen beim jeweils angegeben Verlag, eine Verletzung dieses Rechtes ist nicht beabsichtigt.

Originaltitel: Sanctuary
Zeitrahmen/Sternzeit: Serie
Bewertung: * * * 1/2*
Erscheinungsdatum: USA: 1992 (Pocket Books) Dt.: 1997 (Heyne)
Ausgaben:
  • Pocket Books, Softcover, 273 Seiten (USA)
  • Heyne Verlag, Softcover, 294 Seiten (Dt.)
Teil einer Reihe: nein

Klappentext:

In einem unerforschten Sektor der Galaxis soll der sagenumwobene Planet "Zuflucht" existieren. Er bietet allen Verfolgten Schutz und eine neue Heimat - politischen Flüchtlingen ebenso wie Verbrechern. Der Name dieser Welt ist in den Sprachen aller Völker bekannt, doch Starfleet hat nie die Koordinaten in Erfahrung bringen können.

Als die Enterprise dem Piraten Auk-rex auf den Fersen ist, rettet dieser sich auf den Planeten Zuflucht. Captain Kirk, Spock und Dr. McCoy setzen die Verfolgungsjagd in einem Shuttle fort. Doch bei ihrer Ankunft auf dem Planeten müssen sie feststellen, das sie zwar willkommen sind, aber den Planeten auch nicht mehr verlassen können.

Für die drei Enterprise-Offiziere beginnt ein Kampf ums Überleben - und um die Rückkehr auf ihr Schiff. Als sie schon glauben entkommen zu können, entdecken sie das grausame Geheimnis von Zuflucht.

Meinung:

Zuflucht ist ein Planet, auf dem Jedermann willkommen ist - mit dem kleinen Schönheitsfehler, dass niemand ihn je wieder verlassen kann. Der dahinter stehende Grundgerade ist der, auf einem Planeten gefangen zu sein, eine Assoziation zu unserer Realität also, wo die Raumfahrt zwar erfunden, aber (noch) in den Kinderschuhen steckt.

Die Handlung ist etwas vorhersehbar, dabei durchaus spannend konstruiert. Kirk, Spock und McCoy landen in der Verfolgung des Piraten Auk-rex mit einer Fähre unwissend auf dem Planeten und müssen sich fortan durch Gesindel und Co kämpfen. Dass sowohl Captain als auch erster Offizier die Enterprise verlassen, ist kein unbedingt vernünftiger Schachzug, entspricht aber durchaus der Classic-Serie. Die Abenteuer auf dem Planeten haben keinen besonderen Tiefgang, in dem ganzen Buch fehlt emotionale Tiefe. Der "Äktschn"-Anteil ist dafür umso gelungener und es macht Spaß, das Triumvirat durch die Botanik stampfen bzw. durch Wasser schippern zu sehen.

Daher durchaus (noch) empfehlenswert.